Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Cycling Paradise: Start für die neue Vintage-Radtour auf Sylt

1. Januar 1970 um 0:00 - 2. September 2023 um 0:00

Für viele ist sie die schönste Insel Deutschlands, für Rennrad-Fans ist sie noch ein Geheimtipp. Am 2. September wird Sylt zum Gastgeber von Cycling Paradise – einer Rundfahrt mit Vintage-Fahrrädern. Die entspannte Klassiker-Tour startet in Wenningstedt und bringt die Fahrer:innen entweder auf einer 100- oder einer 65-Kilometer langen Strecke auf den schönsten Wegen quer über die Insel. Ab sofort ist die Anmeldung auf www.cycling-paradise.com geöffnet.Fahrräder gebaut vor 1990 stehen für den typischen Retro-Look. Mit feinem Stahlrahmen, schmalen Reifen, markanten Bremszügen und manchmal knallbunt im 80er-Design lackiert, liegen sie voll im Trend. Hunderte dieser stylischen Renner und ihre Fahrer:innen, die in Vintage-inspirierten Outfits starten, werden am 2. September zur Premiere von Cycling Paradise auf Sylt erwartet. Stil, reiner Fahrspaß und viele Sylt-Erinnerungen werden den Tag am Meer prägen.
Im Windschatten von Erik Zabel über die Insel
Neben dem Nordsee-Paradies können sich die Teilnehmenden auch auf den Windschatten von Erik Zabel freuen. Die Radsport-Legende hat selbst eine sehenswerte Vintage-Sammlung und wird am 2. September in den Sattel steigen. Beim Blick auf das Meer, ganz ohne Stress und Zeitlimit, bleibt genug Luft für Geschichten. „Ich war schon überall auf der Welt mit dem Rad unterwegs, aber auf Sylt bin ich noch nicht gefahren. Eine entspannte Tour mit stylischen Rädern ganz nah am Meer – das ist genau nach meinem Geschmack“, freut sich Erik Zabel darauf, Sylt zu umrunden.
Nach dem Start direkt am Meer, auf der Promenade in Wenningstedt, führt die Runde immer nur ein paar Rahmenlängen von der Brandung entfernt zu Genussstopps an wahren Sylt-Ikonen. Ganz im Süden der Insel bietet der Leuchtturm Hörnum Nordseeflair, im östlichsten Teil sorgt am Morsum Kliff die ruhige Heidelandschaft für Entschleunigung, mit List wartet die nördlichste Gemeinde Deutschlands und der Halt an der Whiskeymeile in Kampen macht das Sylt-Erlebnis perfekt.
An diesen Checkpoints sind kulinarische Highlights für die Teilnehmenden vorbereitet, und sie können die begehrten nostalgischen Stempel für ihre Routenkarte sammeln. Das Ziel am Strand von Wenningstedt ist der kursaal3. Neben dem Meeresblick sind gute Stimmung und ein unterhaltsames Rahmenprogramm für den Abschluss eines einzigartigen Fahrrad-Tages garantiert.
Perfektes Weihnachtsgeschenk für Vintage-Fans und Sylt-Begeisterte
Wer auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk für leidenschaftliche Vintage-Fans und Sylt-Begeisterte ist, bucht auf www.cycling-paradise.com ein einzigartiges Erlebnis. Neben dem Startplatz kann online auch direkt die passende Sylt-Übernachtung gebucht und die Cycling Paradise-Kollektion bestellt werden. Hauptsponsor der Sylter Premiere von Cycling Paradise ist die Schweizer Luxus-Uhrenmanufaktur Hublot. Die innovative Marke ist bestrebt ihre traditionsreiche und innovative Expertise fortwährend voranzutreiben, geleitet von der Philosophie „Be First, Different and Unique”. „Somit passt Hublot perfekt zu einem neuen Konzept wie Cycling Paradise. Wir bedanken uns bei unserem Hauptsponsor, der uns hilft aus unserer Vision schöne Realität werden zu lassen”, sagt Lars Bendix Düysen, Geschäftsführer der Cycling Paradise GmbH.

Details

Beginn:
1. Januar 1970 um 0:00
Ende:
2. September um 0:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags: